Zusammen leben, zusammen arbeiten - Selbstverwaltung ganz konkret

Workshops und Forschungsprojekte:

Leben auf kleinem Fuss - wie kann dieses Ziel erreicht werden?

Das Bundesamt für Wohnungswesen hat ein Forschungsprojekt der LeNa-Finanzkommission gutgeheissen. Thema ist die Raumreduktion. Ziel der Arbeit: Lösungsansätze für die bauliche und organisatorische Anpassung der Wohnungen auf Basis von 32m2 beheizbare Fläche pro Person dokumentieren und psychologische Barrieren identifizieren.

Die Projektgruppe untersucht:

  • mit welchen baulichen und organisatorischen Massnahmen der individuelle Flächenverbrauch reduziert werden kann
  • Welche Nutzungen sich für eine Auslagerung eignen
  • welche Massnahmen eine hohe, bzw. geringe Akzeptanz haben
  • und ob es bei verschiedenen Altersgruppen und Haushaltstypen Unterschiede bei der Flächenbeanspruchung und Akzeptanz gibt.

Der Kick-Off fand am 5. Dezember mit 6 Personen statt. Für weitere Infos zu den Sitzungsdaten und der Möglichkeit, beim Projekt einzusteigen, bitte ein Mail senden an: peter.wuermli@lena.coop